Kachelherde

Der aufwendige Bau eines Kachelherdes ist die Königsdisziplin im Herdbau.
Bei den Kachelherden handelt es sich üblicherweise um sehr aufwendige Her...
Der aufwendige Bau eines Kachelherdes ist die Königsdisziplin im Herdbau.
Bei den Kachelherden handelt es sich üblicherweise um sehr aufwendige Herdanlagen, in allen erdenklichen Größen, welche exakt nach Vorgaben des Kunden und den Erfordernissen der baulichen Gegebenheiten individuell und speziell geplant, gefertigt und vor Ort aufwendig aufgebaut werden.

Als Kunsthafnerei sind wird die Nummer 1 in der Planung und Ausführung von Kachelherden aller Art.
Wir bauen Kachelherde nach Ihren unterschiedlichsten Anforderungen. Kachelherde zeichnen sich durch Ihre äußerst hohe Qualität und Langlebigkeit aus, da diese fast ausschließlich aus Keramik- und Schamottematerialien aufgebaut werden und empfindliches Metall nur in kleinster erforderlicher Menge zur Verwendung kommt.
Der besonders hohe Anteil an Speichermaterialien wie Keramik und Schamotte sorgt für eine lange Wärmeabgabe des Herdes, selbst wenn das Feuer in der Heizkammer längst ausgegangen ist.
Auf diese Weise lassen sich Zeiträume, in denen nicht nachgelegt werden kann und der Kachelherd unbefeuert bleibt, gut überbrücken, ohne daß die Raumtemparatur zu weit abfällt.
English
© Kero-Billensteiner